Woran man einen guten Immobilienmakler erkennt

einkauf

Ein guter Immobilienmakler arbeitet ausschließlich mit Alleinaufträgen von maximal drei Monaten.

Kein Immobilienmakler, der etwas auf sich hält, wird ohne Alleinauftrag tätig werden. Er weiß, dass der Immobilienverkauf eher behindert als beschleunigt wird, wenn andere Makler oder auch der Verkäufer selbst versuchen, dieselbe Immobilie zu verkaufen. Potentielle Käufer werden verunsichert, wenn von mehreren Anbietern die gleiche Immobilie beworben wird. Vor allem wenn dies, wie es sich in der Praxis oft zeigt, mit unterschiedlichen Preis- und Größenangaben geschieht.

Ein Alleinauftrag stellt klar, wer der alleinige Ansprechpartner für den Verkauf ist. Nur einer kann die Sache richtig machen. Alte Sprüche, wie „Viele Köche verderben den Brei“, stimmen gerade hier, denn dieser verdorbene Brei kann viele tausende oder mehr Euro kosten.

Versetzen Sie sich doch einmal selbst in die Situation eines Käufers. Was würden Sie über eine Immobilie denken, die von 3 bis 5 Anbietern gleichzeitig zu unterschiedlichen Bedingungen angeboten wird?

Ein guter Immoblienmakler ist kompetent und arbeitet professionell.

Er besorgt sich alle zum Verkauf der Immobilie notwendigen Unterlagen und überprüft den Wahrheitsgehalt der mündlichen Aussagen anhand von Fakten. Meinungen und Gerüchte werden von ihm nicht berücksichtigt. Somit werden eventuelle Regressforderungen des Käufers an den Verkäufer vermieden.

Gute Immobilienmakler kennen sich sowohl in Finanzierungsfragen als auch im Steuerrecht sehr gut aus. so dass Sie können dem potentiellen Käufer der Immobilie mit sachkundigem Rat und Tat zur Seite stehen. Sie sind in der Lage alle gemachten Aussagen zu belegen. Dadurch wird vermieden, dass sich der Verkaufszyklus durch unerwünschte Fremdmeinungen Dritter, wie zum Beispiel Laien und Besserwissern, unnötig verlängert und der Verkauf erschwert oder sogar verhindert wird.

Ein guter Immobilienmakler ermittelt den korrekten Verkaufspreis (Marktpreis) der Immobilie.

Ein guter Makler führt vor Ort aufgrund der ihm vorliegenden Daten eine exakte Wertermittlung durch. Zu seiner Pflicht gehört es, den jetzt erzielbaren Verkaufspreis (Marktpreis/Verkehrswert) festzustellen. Für die Bewertung ist es notwendig, dass der Makler genaue Orts-, Sach- und Marktkenntnisse besitzt.

Ein guter Makler hat manchmal die häufig unangenehme Aufgabe dem Verkäufer sagen zu müssen, dass sein Objekt nicht den Preis erzielen wird, den er sich vorgestellt hat.

Gute Immobilienmakler lehnen es ab eine Immobilie zu teuer anzubieten, da sie wissen, dass sie dem Verkäufer damit keinen Gefallen tut, ihm eventuell sogar schaden, wenn versucht wird einen Preis zu erzielen, den der Markt nicht hergibt.

Ein guter Immobilienmakler bietet niemals an kostenlos für den Käufer oder den Verkäufer tätig zu werden und erhält auch nur im Erfolgsfall eine Vergütung.

Wer eine wertvolle Dienstleistung anbietet und auch liefert, hat auch das Recht dafür eine gute Bezahlung zu verlangen. Oder haben Sie jemals eine professionelle Dienstleistung kostenlos erhalten. Um einen Immobilienverkauf abzuwickeln sind im Regelfall viele zeit- und kostenintensive Aktivitäten notwendig. Die andere Seite ist, dass gute Immobilienmakler nur eine Vergütung erhalten, wenn die Immobilie auch tatsächlich vermittelt wurde. Was hilft Ihnen ein Makler, der für Sie ohne Provision tätig wird, aber die Immobilie schlecht oder garnicht verkauft.

Gute Immobilienmakler lehnen es ab, für Dinge, wie Exposé-Erstellung, Beratung, Kundennachweis, durchgeführte Besichtigungen o. a., vom Verkäufer Geld zu verlangen, wenn die Leistung, der abgeschlossener Notarvertrag nicht erbracht wurde. Eine zu zahlende Provision seitens des Verkäufers muss für diesen kein Nachteil sein, da ein guter Makler seine Provision in der Tat verdient.

Ein guter guter Immobilienmakler übernimmt volle Verantwortung, die Immobilie zu den vereinbarten Bedingungen zu verkaufen.

Ein guter Makler ist sich bewusst, dass er mit einem Verkaufsauftrag auch die Verantwortung übernommen hat, dafür zu sorgen, dass die Immobilie verkauft wird. Er lehnt es daher von vornherein ab eine Immobilie zu vermitteln, hinter der er nicht stehen kann oder wenn er nicht über die notwendige Zeit, die notwendigen Mittel oder das notwendige Fachwissen dafür verfügt.

Ein guter Makler nimmt nur so viele Immobilien in sein Angebot auf, wie er auch bearbeiten kann. Unter „Bearbeiten“ ist nicht das Versenden von Exposés gemeint, sondern sorgfältige Auswahl der potentiellen Käufer und Besichtigungen mit diesen, also der tatsächliche Verkauf gemeint.

Mit dem Immobilienverkauf allein ist es jedoch nicht getan. Ein guter Makler stellt sicher, dass der Käufer den geforderten Kaufpreis auch bezahlen kann. Was würde es Ihnen nützen, wenn Ihre Immobilie verkauft worden ist, Sie aber Ihr Geld nicht erhalten?

Ein guter Makler kann auch Referenzen über seine Tätigkeit nachweisen.

Natürlich gibt es noch mehr Punkte, an denen Kunden einen guten Makler erkennen, wie zum Beispiel Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und andere wichtige Tugenden. Man kann jedoch anhand der obigen 5 Punkte sofort erkennen, ob man es mit einem guten Makler zu tun hat oder nicht. Der eigene gesunde Menschenverstand kann einem dabei ebenfalls helfen. Vertrauen Sie hierbei Ihren eigenem Gefühl oder Wahrnehmungen.

Stuttgart
Spieler & Seeberger

Die Spieler & Seeberger Immobilien GmbH

Spieler & Seeberger sind seit mehr als 25 Jahren im Großraum Stuttgart und Umgebung tätig. Durch Ihr einzigartiges Wertermittlungsverfahren und Ihren außergewöhnlichen Service sind Spieler & Seeberger nicht nur bei Stammkunden als der sympathische Qualitätsmakler bekannt, sondern erhielten zahlreiche Auszeichnungen in namhaften Magazinen, die diese Titulierung bestätigen. Mitunter wurde die Spieler & Seeberger Immobilien GmbH auf Platz 2 der besten Immobilienmakler Stuttgarts gewählt.

×

Rückruf vereinbaren

Fields marked with an * are required

Sie erreichen mich am besten:

Termin vereinbaren

Fields marked with an * are required

Sie erreichen uns am besten:


Gerne nehmen wir uns Zeit und bewerten Ihre Immobilie.

Wählen Sie Ihren Haustyp

Geben Sie die Wohnfläche und Grundstücksfläche an

Geben Sie Baujahr und letzte Modernisierung an

Welchen Ausstattungsstandard hat Ihre Immobilie?

Welche Ausstattung besitzt Ihre Immobilie?

Garten
Garage (auch TG)
Stellplatz
Einbauküche
Kamin
Unterkellert

Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Immobilie?

Wählen Sie Ihren Wohnungstyp

Wie groß ist die Wohnung und wieviel Zimmer sind vorhanden?

Geben Sie Baujahr und letzte Modernisierung an

Welchen Ausstattungsstandard hat Ihre Immobilie?

Welche Ausstattung besitzt Ihre Immobilie?

Garten
Garage (auch TG)
Stellplatz
Einbauküche
Balkon
Aufzug

Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Immobilie?

Ist das Grundstück bebaut oder unbebaut?

Wie groß ist das Grundstück?

Wie lautet die vollständige Adresse Ihrer Immobilie?